Herzlich willkommen! Hartelijk welkom!


Seit 1989 findet jedes Jahr an den letzten beiden Sonntagen im Juli und den ersten beiden Sonntagen im August der Klevische Klaviersommer statt, veranstaltet vom Klevischen Verein für Kultur und Geschichte e.V. Initiiert wurde die Konzertreihe von Prof. Boguslaw Jan Strobel, der seitdem als künstlerischer Leiter den Klaviersommer begleitet.

 

Das Ambiente wird geprägt durch die besondere Atmosphäre im Forstgarten Kleve, der die Open-Air-Konzerte einrahmt. Hier genießen nicht nur die Besucher, sondern auch namhafte Künstler das hochkarätige Musikerlebnis.

 

Dank der engagierten Unterstützung von Unternehmen aus der Region, Mitgliedern des Klevischen Vereins, konzertbegeisterten Sponsoren und Privatpersonen ist der Klevische Klaviersommer auch im 29. Jahr des Bestehens eintrittsfrei!



Das Nocturne-Konzert findet - bei gutem Wetter - am 30. Juli 2017 um 22.00 Uhr statt.

 

Da die Pianistin So Yeon Kang aus gesundheitlichen Gründen nicht auftreten kann, spielt am 30. Juli um 17.00 Uhr das Pianisten-Ehepaar Dorota Motyczynska & Pawel Motyczynski (Polen).

 

Auch Aleksandra Mikulska muss aus gesundheitlichen Gründen absagen; Informationen zum 06. August werden noch bekannt gegeben.


Download
Angebot Rilano Hotel Cleve, Rabatt für Klaviersommer
Das Rilano Hotel Cleve bietet Besuchern & Partnern des Klevischen Klaviersommers einen Sonderrabatt mit Buchungscode, der im PDF (Download) erhältlich ist.
Rilano Klevischer Klaviersommer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 767.1 KB